Spotify belebt klassisches Segment durch Vertrag mit Naxos

Spotify, der Abonnement- und werbefinanzierte Musik-Streaming-Service hat eine Vereinbarung mit dem weltweit führenden klassischen Plattenlabel Naxos getroffen.

Gemäß dieser Vereinbarung erhalten Benutzer Zugriff auf einen der größten und am schnellsten wachsenden Kataloge technisch hochwertiger klassischer Aufnahmen weltweit. Das Abkommen ist ein weiterer Beweis für das Engagement von Spotify, zunehmend eklektische und vielfältige Musikinhalte bereitzustellen.

Die Vereinbarung mit Naxos, dem 1987 von dem in Deutschland geborenen Unternehmer Klaus Heymann gegründeten Label, gibt Benutzern Zugriff auf über 100.000 exklusive Titel aus mehr als 2.500 Werken von populären Meistern wie Beethoven, Mozart und Händel bis hin zu weniger bekannten Komponisten wie Arnold, Bax, Dupré und Field.

Naxos bietet alle Genres der klassischen Musik sowie eine globale Auswahl an Jazz, Folk und Popmusik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Katalog umfasst des Weiteren japanische und spanische Klassiker sowie Orgel- und Gitarrenwerke.

Das Label erweitert den Kreis der bei Spotify vertretenen Musikunternehmen wie Universal Music Group, Sony BMG, EMI Music, Warner Music Group, Merlin, The Orchard und, erst seit Kurzem, CD Baby.

Daniel Ek, Gründer und CEO von Spotify sagt: „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die größte Musikbibliothek aufzubauen. Unsere Vereinbarung mit Naxos trägt unserem Bestreben um eine möglichst breit gefächerte Angebotspalette Rechnung.

Spotify wird weitere Informationen über die neuen Naxos-Inhalte veröffentlichen, die dem Dienst in den nächsten Wochen hinzugefügt werden.

Über Spotify

Spotify ist ein innovativer digitaler Musikservice, der Musikfans direkten Zugang zur Welt der Musik vermittelt. Spotify ermöglicht das On-Demand-Streaming von Audioinhalten und ist dank eines überragenden Benutzererlebnisses eine echte Alternative zur Musikpiraterie, da die anfallenden Lizenzgebühren für die Inhalte beim für den Benutzer kostenlosen Modell über Werbung und beim Premium-Modell über eine Nutzungsgebühr finanziert werden. Spotify bringt Musik, Künstler und Fans noch enger zusammen und ist ein Markt für weitere Produkte wie Live-Konzerte, Musikdownloads und vieles mehr.

Über Naxos

Naxos, das weltweit führenden Label für klassische Musik, hat sich mit seinem inspirierenden neuen Repertoire von Aufnahmen extrem talentierter Künstler und Musikern einen Namen gemacht. Das Label überzeugt mit einem der größten und am schnellsten wachsenden Kataloge mit einem einmaligen Vertriebs-Repertoire weltweit und besticht durch hervorragenden Sound und verbraucherfreundliche Preise. Der Katalog umfasst klassische Musik-CDs und -DVDs sowie weitere Genres, darunter Jazz, New Age, Bildungs- und Hörbücher.

Auf Naxos.com können klassische Musikaufnahmen des Labels sowie die Sammlungen diverser unabhängiger Musik-Labels in hochwertiger Qualität gestreamt werden. Zu den Alben werden folgende Informationen bereitgestellt: Biografien zu Komponisten und Künstlern/Musikern, komplette Titellisten, Begleitbroschüren und Rezensionen aus Musikzeitschriften und von Musikkritikern.

Mit seiner umfassenden Website für klassische Musik und seinem erwiesenen Innovationsdrang beweist Naxos, dass es auch künftig zu den führenden Unternehmen für die Distribution digitaler Musik zählen wird.

Weitere Informationen erhältst du der Spotify-Presseabteilung unter press@spotify.com oder unter der Rufnummer +46 (0)709 79 22 07.