Spotify schließt historischen Musikvertrag mit CD Baby ab

Musik-Streaming-Service schließt historische Vereinbarung mit dem weltweit führenden Distributor unabhängiger Musiker ab

Über eine Million Titel für Spotify-Benutzer erhältlich

Spotify, der kürzlich gegründete Abonnement- und werbefinanzierte Musik-Streaming-Service, freut sich über das bedeutende Abkommen mit CD Baby, einem der ersten und größten digitalen Distributoren unabhängiger Musik.

CD Baby repräsentiert mehr als 175.000 unabhängige Künstler, und die neue Lizenzvereinbarung, die erste seit der Gründung von Spotify im vergangenen Oktober, gibt Benutzern Zugriff auf über eine Million neuer Titel und trägt zu unserem langfristigen Ziel bei, Musikfans das größte und beste Musikerlebnis der Welt zu bieten.

CD Baby, das den Kreis der bei Spotify vertretenen Musikunternehmen wie Universal Music Group, Sony BMG, EMI Music, Warner Music Group, Merlin und The Orchard erweitert, hat sich auf die Distribution und den Direktverkauf von CDs sowie digitalen Musik-Downloads von unabhängigen Musikern an Kunden spezialisiert.

Seit 2003 ist CD Baby ein führender digitaler Aggregator von Musikaufnahmen, die der Kontrolle der Künstler unterliegen, und vertreibt Inhalte an Hunderte von digitalen Online-Musikdiensten. Zu den unabhängigen, von CD Baby repräsentierten Künstlern zählen unter anderem Colin Hay, Gary Jules, Stan Ridgway und Joe Purdy.

Daniel Ek, Gründer und CEO von Spotify sagt: „Schon von Anfang an hatten wir das Ziel, eine Bibliothek zu schaffen, die unseren Benutzern eine bisher nicht gekannte Musikauswahl bietet.

Mit CD Baby haben wir Zugriff auf den umfassendsten Katalog unabhängiger Musik weltweit. Dieses Abkommen bringt uns unserem Wunsch, die gesamte Musik der ganzen Welt an einem zentralen Ort zusammenzutragen, einen weiteren Schritt näher. Willkommen an Bord!“

Spotify wird weitere Informationen über die neuen Künstler veröffentlichen, die dem Dienst in den nächsten Wochen hinzugefügt werden.

Über Spotify

Spotify ist ein innovativer digitaler Musikservice, der Musikfans direkten Zugang zur Welt der Musik vermittelt. Spotify ermöglicht das On-Demand-Streaming von Audioinhalten und ist dank eines überragenden Benutzererlebnisses eine echte Alternative zur Musikpiraterie, da die anfallenden Lizenzgebühren für die Inhalte beim für den Benutzer kostenlosen Modell über Werbung und beim Premium-Modell über eine Nutzungsgebühr finanziert werden. Spotify bringt Musik, Künstler und Fans noch enger zusammen und ist ein Markt für weitere Produkte wie Live-Konzerte, Musikdownloads und vieles mehr.

Weitere Informationen erhältst du der Spotify-Presseabteilung unter press@spotify.com oder unter der Rufnummer +46 (0)709 79 22 07.

Über CD Baby

CD Baby wurde 1998 gegründet und ist einer der größten Anbieter unabhängiger Musik im Internet. Das Unternehmen vertreibt physische, digitale und mobile Musikprodukte. CD Baby hat bisher über fünf Millionen CDs an Kunden weltweit verkauft und über 100 Millionen US-Dollar direkt an die Interpreten ausgezahlt. Geschäftsbeziehungen mit Distributoren physischer Produkte und Allround-Anbietern wie Super D, Ryko und ADA ermöglichen CD Baby zusätzlich zu seinen Versandgeschäften die Bereitstellung einer riesigen Palette von physischen Distributionsmöglichkeiten.

Weitere Informationen findest du auf den Websites www.cdbaby.com und www.cdbaby.net. Für Fragen zur Unternehmensentwicklung oder zu Lizenzen wende dich bitte per E-Mail an Gray Gannaway: gray@cdbaby.com