Ein Jahr Spotify in der Schweiz

Pittoreske Alpengipfel, vorzügliche Käse- und Schokoladenspezialitäten und schicke Präzisionsuhren sind nur einige der Dinge, die die Schweiz so liebenswert machen. Was die Meisten darüber völlig vergessen: Die Schweizer lieben auch Musik, und seit genau einem Jahr ist es für sie ganz besonders einfach, darauf zuzugreifen!

Denn vor genau einem Jahr ging der schwedische Musik-Streaming-Service Spotify, der Online -Zugang zu weltweit mehr als 18 Millionen Songs bietet, in der Schweiz an den Start. Seither können die Schweizer ihre Lieblingssongs immer und überall genießen, alte und neue Musik entdecken und sie schnell und unkompliziert mit ihren Freunden teilen.

Wie lieb die Eidgenossinnen und Eidgenossen ihr Spotify in dieser kurzen Zeit gewonnen haben, verdeutlichen ein paar Zahlen: So haben die Nutzer in der Schweiz in den zurückliegenden 12 Monaten beispielsweise über 2.980.000 Playlists auf Spotify erstellt. Die durchschnittliche Verweil- und Hördauer lag bei über 90 Minuten.

„Ein Jubiläum ist immer eine gute Gelegenheit, auf bisher Erreichtes zurückzublicken. Ich kann nur sagen, dass wir mit den Ergebnissen, die Spotify im vergangenen Jahr in der Schweiz erzielt hat, sehr zufrieden sind“, sagt Stefan Zilch, Geschäftsführer Spotify in der Schweiz, Deutschland und Österreich. „Beinahe 3 Millionen erstellte Playlisten sprechen eine deutliche Sprache. Mit Spotify lassen sich die Lieblingstitel mit einem Klick weitergeben, das Musikhören wird so zum sozialen Erlebnis – viele Schweizer wissen das zu schätzen, und es werden täglich mehr.“

Zu einer Geburtstagsfeier gehört natürlich auch die richtige Musik. Passend zum einjährigen Jubiläum in der Schweiz hat Spotify deshalb eine Playlist mit einigen der besten und beliebtesten Künstler der Alpenrepublik zusammengestellt. Ob harter Rock von Gotthard, kultige Elektro-Klänge von Yello oder poppiger Soul von Caroline Chevin – auf der Anniversary Playlist ist für jeden musikalischen Geschmack das Richtige dabei. Der richtige Mix – auch das ist Spotify. Und wer hat’s erfunden? Genau: die Schweden.

Hier geht es direkt zur Spotify-Geburtstags-Playlist: http://open.spotify.com/user/1129708481/playlist/2TqTknYdIooetMyRkVEiNl

Mit dem Spotify Play Button lässt sich die Playlist natürlich auch in Blogs, Foren oder Webseiten einbinden: https://developer.spotify.com/technologies/spotify-play-button/.

Hilfe bei der Einbindung eines Songs, eines Albums oder einer Playlist gibt es im Leitfaden im Spotify Blog: http://www.spotify.com/uk/blog/archives/2012/08/17/how-to-embed-a-spotify-play-button-on-your-blog-forum-or-website/.