Musik entdecken, ganz persönlich

  • Spotify vereinfacht die Suche nach Musik mit vielen neuen Funktionen
  • Nutzer entdecken so den persönlichen Soundtrack ihres Lebens
  • Neue Follow- und Discovery-Features verbinden Musiker und Fans enger denn je

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Snoop Dog oder die Stones? Deichkind oder DJ Antoine? Bob Marley oder Metallica? Die Spotify-Fans können sich jederzeit und überall zwischen über 20 Millionen Songs entscheiden. Aber welcher ist der richtige – etwa für einen faulen Sonntagnachmittag? Seinen persönlichen Sound entdecken, wird ab jetzt das zentrale Spotify-Erlebnis. Neue Funktionen machen es Musikfreunden leichter denn je, genau die Künstler und Songs zu finden, die ihrem individuellen Geschmack entsprechen. Über den sozialen Musik Streaming Service kommen sich Musiker und Fans so nah wie noch nie.

Spotify wird seinen Nutzern in den kommenden Wochen ein ganzes Bündel neuer Funktionen und interaktiver Erfahrungen bescheren. Sie werden sowohl als Software-Upgrade für Computer und mobile Endgeräte als auch für den Spotify Web Player zur Verfügung stehen.

„Einige Nutzer erzählen uns, dass sie manchmal nicht wissen welche Musik sie hören sollen. Musiker berichten uns hin und wieder, dass sie ihren Fans gerne näher kommen möchten“, sagt Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify. „Genau das wollen wir ihnen mit Spotify ermöglichen. Wir wollen neue, persönlichere Wege anbieten, um fantastische Musik zu finden.“

Neue Follow-Features erleichtern es, sich mit Personen zu verknüpfen, die einem vertraut sind und deren guten Musikgeschmack man teilt. Ob sie Freunden, Musikern, Journalisten, Medien oder anderen Experten folgen, entscheiden die Spotify-Nutzer einfach und individuell – mit nur einem Klick auf den Follow-Button.

Der Follow-Button zeigt aber nicht nur alte und neue Facebook Freunde an oder empfiehlt regelmäßig aktive Spotify Nutzer und globale Trendsetter. Er verspricht auch spannende, neue Musikerfahrungen. Denn die Spotify-Fans sehen nun auch untereinander, welchen Profilen und Playlisten sie jeweils folgen. In diesem sozialen Musik-Netzwerk können Künstler ihre Songs teilen wie noch nie zuvor.

Kann ein Spotify-Nutzer miterleben, was Barack Obama hört, wenn er sich auf die nächste große Rede vorbereitet? Oder worauf David Guetta in dieser Woche steht? „Now you can“ lautet die Antwort, denn Künstler, Prominente und Medien auf der ganzen Welt sind bereit, ihre Musik mit allen Spotify-Fans zu teilen. Dazu gehören:

  • Metallica
  • Barack Obama
  • Paul McCartney
  • David Guetta
  • Justin Bieber
  • Katy Perry
  • Bruno Mars
  • Marteria
  • Wankelmut
  • Deichkind
  • Smudo
  • VOGUE
  • Scooter
  • bigFM
  • Jennifer Rostock
  • Paul van Dyk
  • SPIEGEL ONLINE
  • NEON
  • Beatsteaks
  • Süddeutsche Zeitung
  • GLAMOUR

Die Jagd nach der richtigen Musik ist nicht länger vom Zufall abhängig, denn mit dem Software-Upgrade feiern auch neue Discovery-Features ihr Debüt: Spotify kombiniert die besten Technologien und sozialen Tools mit Inhalten von Partnern wie Pitchfork, Songkick, Tunigo und vielen mehr.

Der Spotify Discover Feed liefert kontinuierlich relevante Empfehlungen, die komplett auf den persönlichen Geschmack von Musikfans zugeschnitten sind, beispielsweise:

  • neu erschienene Singles und Alben von Künstlern, denen der Nutzer folgt,
  • alle Songs und Playlists, je nachdem, welchen Freunden oder Meinungsmachern der Nutzer folgt,
  • Empfehlungen, basierend auf der Spotify-Historie des Nutzers, von Songs und Alben, die er gehört, Musiknachrichten, die er gelesen und Konzerten, die er besucht hat.

Darüber hinaus bietet Spotify weitere Neuerungen:

  • Eine Audio Preview-Funktion ermöglicht es, übergangslos in neue Titel hineinzuhören, ohne den Song zu verlassen, den man gerade hört.
  • Ein Collection Tab erleichtert es, Musiktitel zu speichern, die einem gefallen oder die man sich erst später anhören will. Nutzer müssen dazu jetzt nicht mehr eigens eine Playlist anlegen, sondern klicken einfach auf „Hinzufügen“, um den entsprechenden Song in ihre Musiksammlung aufzunehmen.
  • Dank Push-Nachrichten auf Mobilgeräten, verpasst man nie wieder ein neues Album! Sobald auf Spotify neue Musik von Künstlern erscheint, denen man folgt, erhält man eine Nachricht auf sein mobiles Endgerät.
  • Dazu kommen verbesserte soziale Funktionen, stärker personalisierte Spotify-Profile und neu gestaltete Künstler-Seiten.

„Wie wir Musik erfahren und erleben, ist so individuell wie wir selbst“, sagt Daniel Ek. „Einige entdecken neue Songs und Künstler über Musikmagazine oder im Radio oder durch Konzertbesuche mit Freunden. Andere erstellen fleißig Playlists oder sind neugierig und wollen immer wissen, was coole Bekannte gerade Neues hören. Spotify bringt all das jetzt zusammen.“

Die Follower-Features werden mit dem nächsten Software-Update für PC- und Apple-Rechner in den nächsten Wochen verfügbar sein. Alle anderen Plattformen erhalten die Funktionen im Rahmen eines umfassenden Software-Updates im nächsten Jahr.

Weitere Informationen, Screenshots, Bilder und Videos erhalten Sie unter: http://spoti.fi/presspack

Die vollständige Spotify-Pressekonferenz aus New York finden Sie auf unserem YouTube Channel unter http://www.youtube.com/spotify.

Die globalen Partner der Discover-Features:

  • Pitchfork
  • Guardian
  • Gaffa
  • SPIN
  • Tunigo
  • NME Oor Expressen
  • Songkick
  • Share my Playlists
  • Intro
  • NU.nl
  • Soundrop
  • The Fader
  • TimeOut Fasterlouder
  • Bandsintown Eventim Armada
  • Dagbladet

Die globalen und deutschen Partner für die Follow-Features:

  • Slash
  • Justin Bieber
  • Armin van Buuren
  • Shakira
  • Katy Perry
  • David Guetta
  • SKRILLEX
  • One Direction
  • The Wanted
  • Bruno Mars
  • Maroon 5
  • Usher
  • Ke$ha (Kesha)
  • The xx
  • Barack Obama
  • Daniel Ek
  • NME Ashton Kutcher
  • Metallica
  • Lana Del Rey
  • Deichkind
  • Marteria
  • Wankelmut
  • M.A.N.D.Y.
  • Scooter Smudo
  • BR
  • DJ Mad
  • COVER
  • bigFM
  • Jennifer Rostock
  • Sepalot
  • Beatsteaks
  • ATB VOGUE
  • DJ Antoine
  • SZ
  • SPIEGEL ONLINE
  • Chilly Gonzales Leslie Clio
  • Boys Noize
  • GLAMOUR NEON
  • The Baseballs
  • Miss Kittin EVENTIM Intro
  • FemmeSchmidt
  • Wilhelm tell me Business Punk
  • BRIGITTE
  • Frittenbude
  • Frida Gold
  • Thomas Azier
  • !K7 Kontor Records
  • Century Media
  • Paul von Dyk

Über Spotify

Spotify ist ein preisgekrönter, digitaler Musik-Service, der on-demand Zugang zu mehr als 20 Millionen* Songs bietet. Die Vision von Spotify ist es, die Musik der ganzen Welt für jeden verfügbar zu machen – direkt, überall und jederzeit. Dank Spotify ist es einfacher denn je, alte und neue Musik zu entdecken sowie mit Freunden zu teilen. Gleichzeitig sorgt Spotify für eine faire Honorierung der Künstler.

Spotify ist heute in 17 Ländern verfügbar: in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, den USA, Australien und Neuseeland. Insgesamt sind mehr als 20 Millionen Nutzer aktiv, davon sind mehr als 5 Millionen zahlende Abonnenten.

www.spotify.com

* Anzahl der weltweit lizenzierten Titel. Die Auswahl variiert je nach Land.

Weitere Informationen:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per Mail an press-de@spotify.com