Mode trifft Musik: HUGO Fashion Show

  • Partnerschaft von Spotify und HUGO BOSS bei der Berlin Fashion Week
  • HUGO wirbt auf Spotify mit Audio Ads, führt einen Homepage Takeover durch, stellt die Branded Playlist „HUGO  Tracks“ online

Immer der Zeit voraus: Was der stilbewusste Mensch im kommenden Herbst und Winter trägt, ist am 17. Januar bei der HUGO Fashion Show im Rahmen der Berlin Fashion Week zu sehen. Und alle Spotify-Fans können live dabei sein. Denn der Musik Streaming Service ist Partner dieser Show, die am 17. Januar in Deutschland, USA, Großbritannien und Frankreich per Livestream bei Spotify zu sehen und zu hören sein wird. Darüber hinaus präsentiert sich die Marke HUGO vom 14. bis zum 27. Januar in allen vier Ländern mit der Werbekampagne „HUGO Rocks Berlin“ auf Spotify.
 
HUGO zeigt seine neueste Kollektion einem ausgewählten Publikum aus Presse und VIP Gästen. Wer selbst nicht dort sein kann, hat die Möglichkeit, den Gang über den roten Teppich sowie den Catwalk unter show.hugoboss.com, auf ausgewählten Fashion-Blogs oder erstmalig über den Livestream bei Spotify zu verfolgen. Pünktlich zu Beginn der Berlin Fashion Week startet die Marke HUGO einen eigenen Kanal auf Spotify mit HUGO Tracks, eine spezielle Branded Playlist mit allen Titeln, die zum urbanen Lifestyle der Marke passen und bei der anstehenden HUGO Fashion Show zu hören sein werden. HUGO wird zudem mit einem Homepage Takeover auf Spotify eingebunden. Auch mit Coverart, Audiowerbung und Laufbandtexten wird die Marke präsent sein.
 
„Für uns ist der Livestream einer Fashion Show eine absolute Premiere“, sagt Stefan Zilch, Geschäftsführer Spotify für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Wir freuen uns daher ganz besonders über diese gemeinsame Kampagne mit einem so renommierten und international agierenden Modeunternehmen wie HUGO BOSS.“