NEW YORKER und Spotify starten exklusive Konzertreihe

  • Am 21. März 2013 laden das Braunschweiger Modeunternehmen NEW YORKER und der Musik-Streaming-Service Spotify zum Live-Event mit Lukas Graham ein
  • Musik-Fans können sich um Plätze auf der Gästeliste bewerben.

NEW YORKER und Spotify bringen mit einer exklusiven Aktion neuen Schwung in die Musikwelt. Mit „The List“ präsentieren sie ab März eine Serie von Livekonzerten mit einigen der angesagtesten Jungstars der europäischen Musikszene. Auftakt der Konzertreihe ist am 21. März 2013 in Hamburg mit Lukas Graham. Die limitierten Konzerttickets gibt es nicht zu kaufen. Wer einen der begehrten Plätze auf der Gästeliste ergattern möchte, sollte sich ab sofort über die Spotify-App „The List“ bewerben.

Die Kopenhagener Band mit Frontmann Lukas Graham bezeichnet ihren Sound als Ghetto-Pop. Die Senkrechtstarter sind mit selbstgedrehten Musik-Clips über Facebook bekannt geworden und haben schon mit ihrer Debüt-Single „Ordinary Things“ und dem Hit „Drunk In The Morning“ die Charts gestürmt. Bei den Danish Music Awards 2012 wurden sie als beste Newcomer ausgezeichnet.

Um auf die Gästeliste zu kommen, muss ein kleiner musikalischer Beitrag geleistet werden: Musikfans können über die Spotify-App „The List“ Titel für thematisch eingegrenzte Playlists vorschlagen. Sie füllen ein Teilnahmeformular aus und haben so die Chance, bei dem Konzert in der ersten Reihe zu stehen. Die Konzerttickets werden anschließend unter allen Teilnehmern verlost.

Musikfans können sich entweder direkt über die Spotify-App, die NEW YORKER Facebook-Seite oder die Webseite von NEW YORKER registrieren. Für das Lukas Graham Konzert am 21. März in Hamburg kann man sich bis zum 14. März bewerben. Eine Woche vor dem Konzert schließt die Gästeliste und die Gewinner werden benachrichtigt. Aber auch für alle anderen gibt es eine gute Nachricht: Im Rahmen von „The List“ werden alle Konzerte als Livestream übertragen.