Press

The Spotify Blog

[spmarket 15]

Der Musik Streaming Service Spotify hat heute die Übernahme der Plattform CrowdAlbum bekannt gegeben. Damit möchte das schwedische Unternehmen die Produktentwicklung weiter vorantreiben, um Künstlern noch bessere Möglichkeiten zu bieten, ihr Publikum zu verstehen und zu aktivieren.

CrowdAlbum wurde 2013 gegründet, auf der Plattform werden Konzertfotos und -videos gesammelt. Mit diesen Alben können Künstler ihre Touren visuell nachvollziehen, ihre größten Fans identifizieren und sich mit ihnen vernetzen. Bislang arbeitet CrowdAlbum mit mehr als 1000 Künstlern und Konzertlocations zusammen.

CrowdAlbum wird zu einem Spotify-Team gehören, das auf die Entwicklung von Produkten für Künstler fokussiert ist. Erst kürzlich veröffentlichte dieses Team Spotify Fan Insights, womit Spotify Nutzer besser verstanden werden können und das Konzert-Feature, mit dem Auftritte von Künstlern den relevanten Fans präsentiert werden können.

[/spmarket]