Spotify startet in Thailand

Ab heute ist Spotify, der weltweit führende Musik Streaming Service, in Thailand verfügbar – und damit in insgesamt 61 Ländern aktiv.

Auch thailändische Nutzer hören ab sofort entweder kostenlos Musik mit Spotify Free oder rüsten für 129 Baht im Monat auf Spotify Premium auf. Zudem sind erstmals tägliche und wöchentliche Bezahloptionen verfügbar. In Thailand steht für Spotify Free und Spotify Premium ein Musikkatalog von mehr als 30 Millionen lokalen und internationalen Songs zur Verfügung.

“Spotify bietet einfach eine riesige Auswahl an unterschiedlicher Musik. Dank personalisierter Empfehlungen und Playlists, die von unseren Musikexperten kuratiert oder von Fans erstellt werden, ist es mit Spotify einfacher denn je, neue Musik zu entdecken. Wir freuen uns deshalb sehr, nun auch in Thailand durchzustarten”, erklärt Sunita Kaur, Managing Director Spotify Asia.